DIE RICHTIGE MENGE - GEMÜSE - FÜR DIE PORTIONSKONTROLLE

Das größte Maß ist für Gemüse.

Mit dem größten Maß stellen Sie sicher, dass Sie genug vom wichtigsten Gemüse zu sich nehmen. Variieren Sie zwischen verschiedenen Gemüsesorten und Wurzelgemüse. Dies ist das einzige Maß, das Sie mehrfach befüllen dürfen. Auf Wunsch können Sie also mehr Gemüse hinzufügen. Sie können das Gemüse auswählen, das Ihnen am liebsten ist, ob roh oder gekocht. Befüllen Sie das Maß bis zum Rand mit zubereitetem Gemüse. Dann legen Sie das Gemüse auf Ihren Teller.

Verwenden Sie das Gemüsemaß auch immer dann, wenn Sie Gerichte aus mehreren Lebensmitteln wie Lasagne, Fischgratin oder Suppe essen – also Gerichte, die sich mit Mealsizer möglicherweise schwieriger abmessen lassen. Mit der Zeit, nachdem Sie die Messungen verwendet haben, werden Sie lernen, wie ein vernünftiger Teil in seiner Gesamtheit aussieht, und in der Lage sein, einen anständigen Teil von beispielsweise Lasagne aufzubauen. Beginnen Sie, indem Sie beim Servieren Gemüse mit dem Gemüsemaß auf dem Teller hinzufügen. Nutzen Sie dann den auf dem Teller verbleibenden Platz, um eine anständige Portion von beispielsweise Lasagne hinzuzufügen.

Blattgemüse wie Sprossen, Spinat und Salat

Gemüsefrüchte wie Tomaten, Gurken und Kürbis

Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, grüne Erbsen, Linsen und Bohnen

Kohl wie Blumenkohl, Brokkoli und Artischocke

Wurzelfrüchte wie Karotten, Sellerie und Rote Beete

Zwiebelgemüse wie Zwiebel, Knoblauch und Schalotte

Shopping Cart
Scroll to Top